Top
 

Webdesign Bonn
und Umgebung

Gutes Design sollte nicht nur visuell dem Kunden gefallen. Er selbst sollte im Focus stehen. Das Internet ist ein schnelles Medium sieht ein Kunde die gewünschte Information nicht sofort, so zieht er schnell weiter.

 
 
10.jpg

Entwicklung für die Zielgruppe

Moderne Schrift, Videos und laute Musik, oder lieber klassisches Design nach altbewährten Richtlinien?
Wir finden das Passende für Ihre Kunden.

Wir entwickeln verschiedene Prototypen für Sie und lassen Ihnen Zeit sich für die richtige Variante zu entscheiden.

Unsere Systeme sind multilingual anpassbar und sorgen dafür, das Ihre Webseite auf Wunsch in mehr als 120 Sprachen verfügbar wird.

Gerne veröffentlichen wir Ihre Webseite auch als App in den bekannten App Stores.


Webhosting 

Eine erfolgreiche Internet-Präsenz lebt von einem durchdachten Domaining.
Landing Pages und Ressourcen Planung. Wir unterstützen Sie dabei.

Wir kümmern uns um Ihr Hosting. Zusammen mit unseren Partnern Raidboxes und Allinkl.
sorgen wir dafür, dass Ihre Webseite optimal läuft, gesichert wird und stets auf dem aktuellen
Sicherheits - Standard ist.

18.jpg

05.jpg

Content Management Systeme

Wordpress, Typo3 & Joomla oder lieber doch die neuen Helden wie
Squarespace oder Wix nutzen? Wir helfen Ihnen eine bedarfsgerechte Auswahl
für Sie zu finden.


Ein Bild sagt mehr als ...

Professionelle Bilder sind heutzutage ein Muss!
Das Internet ist schnell und der Mensch ein ein visuelles Wesen.
Wir fotografieren für Sie oder kaufen Bilder bei namhaften Agenturen.

Oder werden Sie Teil unseres Stockphoto Programms und profitieren Sie von
großartigen, hochauflösenden Bildern und Videos Ihres Unternehmens.

15.jpg

06.jpg

Social Media
YouTube und Konsorten

Belächeln Sie Facebook und andere Sharing Seiten nicht, denn Werbung
in diesen Medien ist gratis und kann zu Ihrem Vorteil genutzt werden.

 

Webdesign Bonn
Content Management
Systeme - CMS

Wir setzen auf WordPress als unser Haus CMS, sind aber auch offen für andere Systeme. CLOUDROCKER verfügt über Erfahrung und Umsetzung von Projekten mit Typo3, Joomla, Squarespace, Weebly und vielen mehr. 

Wir sind nicht "eingeschossen" auf ein System sondern empfehlen Ihnen nach einer ausgiebigen Beratung und Bedarfsermittlung das für Sie passende System. Allerdings hat uns die Erfahrung bei der Erstellung vieler Wordpress Webseiten im Raum Bonn gelehrt, das momentan nichts anpassungsfähiger und kostengünstiger ist als eine Wordpress Webseite.

Ein Content-Management-System (kurz CMS, deutsch Inhaltsverwaltungssystem) ist eine Software zur gemeinschaftlichen Erstellung, Bearbeitung und Organisation von Inhalten (Content) zumeist in Webseiten, aber auch in anderen Medienformen. Diese können aus Text- und Multimedia-Dokumenten bestehen. Ein Autor mit Zugriffsrechten kann ein solches System in vielen Fällen mit wenig Programmier- oder HTML-Kenntnissen bedienen, da die Mehrzahl der Systeme über eine grafische Benutzeroberfläche verfügen.

Besonderer Wert wird bei CMS auf eine medienneutrale Datenhaltung gelegt. So kann ein Inhalt auf Wunsch beispielsweise als PDF- oder als HTML-Dokument abrufbar sein; die Formate werden bei volldynamischen Systemen erst bei der Abfrage generiert. Meist wird dafür eine Datenbank verwendet. Daneben gibt es Flat-File-Content-Management-Systeme, bei denen die Inhalte in Dateien gespeichert werden.

WordPress, Joomla, TYPO3 und Drupal zählen zu den bekanntesten und sind derzeit die meistverwendeten Open-Source-CMS

Quelle: Wikipedia


Gemeinsam

Inhalte
gestalten

Mehrere Autoren - verschiedene Contents verwalten
Wordpress, Typo3, Squarespace

Responsives Design -
Design das sich anpasst

There are three responses to a piece of design – yes, no, and WOW! Wow is the one to aim for.
— MILTON GLASER

Die Größe und Auflösung der Displays auf Laptops, Desktop-PCs, Tablets, Smartphones, E-Book-Readern und Fernsehgeräten können erheblich variieren. Aus diesem Grund sind das Erscheinungsbild und die Bedienung einer Website stark abhängig vom Endgerät.

 
 

Für Grafiker liegt eine Herausforderung in der konzeptionellen Abgrenzung zu klassischem Printdesign: Wo es einst noch gewohnt und gelernt war, dass das Ausgabemedium eine bestimmte und unveränderbare Größe hatte, muss nun akzeptiert werden, dass starre Gestaltungen für eine Website nicht mehr übertragbar sind.[1] Websites, die mit einem reaktionsfähigen Design ausgestattet sind, berücksichtigen die unterschiedlichen Anforderungen der Endgeräte. Ziel dieser Praxis ist, dass Websites ihre Darstellung so anpassen, dass sie sich jedem Betrachter so übersichtlich und benutzerfreundlich wie möglich präsentieren. Kriterium für das angepasste Erscheinungsbild sind neben der Größe des Anzeigegerätes beispielsweise verfügbare Eingabemethoden (Touchscreen, Maus) oder die Bandbreite der Internetverbindung.

Arbeitplatz

Auf allen Bildschirmen lesbar

Websites, die mit einem responsiven Design, berücksichtigen die unterschiedlichen Anforderungen der Lesegeräte. Ziel ist, dass Websites ihre Darstellung so anpassen, dass jeder Betrachter sie so übersichtlich und benutzerfreundlich präsentiert bekommt wie möglich. Neben der Größe des Anzeigegerätes, müssen auch die verfügbaren Eingabemethoden (Touchscreen, Maus) oder die Internetverbindung berücksichtigt werden.

Smartphone optimiert

Google sagt Mobile 1st

Bei Google gilt seit 2018 der Grundsatz "Mobile first", eine mobile Website kommt vor der Desktop Version. Google indexiert nämlich die Mobilversion einer Webseite und nimmt diese in seinen Webkatalog auf, der wiederum das Ranking-System liefert.

Googles Ziel ist es, den Mobilnutzern zu helfen und ihnen bessere Ergebnisse zu liefern. Machen Sie doch inzwischen die Hauptnutzerschaft von Google aus, während die Desktop-Suchen stetig abnehmen.

Ipad ready

Pc war gestern

Der PC stirbt langsam aus. Smartphones und Tablets, smarte Uhren und Spielkonsolen. Längst leben wir nicht mehr in einer “Windows only” Welt. Das bereitstellen von Content für unterschiedliche Medien ist Pflicht!

 

Progressive Web App

Die Zukunft der App?

 

Was ist eine PWA?

Die Progressive Web App (PWA) vereint die Pros nativer Apps und klassischer Websites. Sehr schnelle Ladezeiten und interaktive App Funktionen wie Messenger oder Dateiexplorer bieten ein optimales Nutzererlebnis für Ihre Website Besucher und Kunden. Und der Clou:
Die PWA ermöglicht höchste Performance Offline!

Plattformunabhängig und stark

PWA’s sind unabhängig vom Betriebssystem und eine kostengünstige Alternative zur nativen App, welche Sie zum Beispiel für IOS und Android entwicklen müssten. Progressive Web Apps sind viel schneller als native Apps, was zu niedrigeren Absprungraten sowie höheren Online Conversions führt. Ein immenser Vorteil von PWA’s ist, dass ihre Inhalte von Suchmaschinen indexiert werden können, die Inhalte von nativer Apps jedoch nicht.

 

Ihre kostengünstige App Alternative

Progressive Web Apps - bei uns in jeder Wordpress WebSeite integriert!

 

Wordpress inklusive

Progressive Web Apps sind bei uns in allen Wordpress Webseiten integriert und können je nach Bedarf aktiviert werden. Wir finden das PWA’s das nächste große Ding im Online Handel sind und haben das Feature in allen unseren Webseiten integriert.

Online Shopping App für Ihren Shop

Mit Hilfe von PWA’s können Sie Ihren Kunden, Ihren Online - Shop offline zur Verfügung stellen, ohne große AppStore Kosten! Ihr Kunde muss lediglich, das Icon der Webseite auf seinem Mobilgerät installieren und die vor definierten Elemente werden auf seinem Handy offline gespeichert.